Blume des Lebens Test

Blume des Lebens Test

Der Blume des Lebens Test im Life Test Institut

Das Motiv „Blume des Lebens“ findet man in Ägypten, West- und Osteuropa sowie in Teilen Asiens. Manche archäologische Funde wie etwa Ritzungen des Symbols in ägyptischen Tempeln sind schon über 200 Jahre alt. Mit seiner Hilfe können alle fünf regelmäßigen, platonischen Körper gezeichnet werden. Zugleich wird ihm eine energetische und schützende Wirkung zugeschrieben. Der deutsche Hersteller SN-Design/Saraswati-Design verwendet das Motiv für die Herstellung von Amuletten. Welche Wirkung von ihnen wirklich auf den Menschen ausgeübt wird, sollten die Untersuchungen am LIFE-TESTinstitut ermitteln.

Der TEST:
In einem Doppel-Blindversuch mit insgesamt 20 Probanden wurden Veränderungen der Meridian-Energien ermittelt. Dazu wurden Meridian-Energie-Messungen mit Hilfe des „Prognos“-Gerätes vorgenommen. Das heißt, es wurden die Hautwiderstände an den Endpunkten der aus der Akupunktur bekannten Meridiane an Händen und Füßen gemessen. „Prognos“ wurde im Rahmen des russischen Raumfahrt-Programms entwickelt. In Russland gilt das Diagnosegerät aufgrund 10 000er Messungen an Patienten und korrekter Diagnosen als schulmedizinisch anerkannt. In Deutschland bestätigte eine Studie der Universität Stuttgart/Klinikum Mutlangen in Zusammenarbeit mit der Carstens-Stiftung die Zuverlässigkeit dieser Methode.

Die TESTergebnisse:
Die 20 Personen, 11 Männer und 9 Frauen unterschiedlichen Alters, wurden ohne und mit Anhänger getestet. Der Test wurde als Doppel-Blindtest durchgeführt. Dazu wurde der echte Anhänger mit dem Motiv der „Blume des Lebens“ (Flower of Live) und ein Dummy, der bis auf das fehlende graphische Motiv identisch war, in eine identische Stoffhülle gesteckt. Weder der Durchführende der Messungen, noch die Probanden wussten, welche der nummerierten Hüllen das echte Amulett enthielt. Die Probanden wurden vor und nach einer energetischen Störung durch Elektrosmog (Magnetfeld 7 Hz) gemessen, um eine eventuelle harmonisierende Wirkung auch unter stärkeren Störeinflüssen feststellen zu können.
Zusätzlich wurde der energetische Einfluss des Motivs „Blume des Lebens“ auf Lebensmittel getestet. Dazu wurden Wasserproben 5 Minuten lang auf ein größeres, doppeltes „Raum-Amulett“ mit dem Motiv der „Blume des Lebens“ gestellt. Dann wurde die Reaktion der Probanden auf das gleiche Wasser in unbehandelter und behandelter Form getestet.

1. Reaktionstest: Die Wirkungen von Dummie und echtem Amulett waren im Doppelblindversuch deutlich verschieden. Während sich die Messwerte bei dem Dummy-Modell nur sehr gering veränderten, zeigten sich beim echten Amulett auch unter Einwirkung von Elektrosmog deutlich positive Veränderungen: Der negative Einfluss von Elektrosmog auf das menschliche Energiesystem der Akupunktur-Meridiane wurde weitgehend neutralisiert.
Elektrosmog kann zu erheblichen Energieverlusten führen – in diesem Test waren es bis zu 49% Veränderung des sogenannten Leitwertes der Meridiane. Dies wurde durch das Amulett zum Großteil ausgeglichen. Eine vollständige Kompensation erfolgte bei 3 der 10 Testpersonen. Bei 5 weiteren Probanden wurde eine deutliche Verbesserung festgestellt; bei ihnen waren die verbliebenen Abweichungen so gering, dass bei den meisten Personen auch auf Dauer keine energetischen Missempfindungen auftreten sollten. Zusammen wurden also bei 8 der 10 Personen negative energetische Effekte harmonisiert.
Eine der Testpersonen reagierte indifferent auf das Amulett und eine Person mit einem starken zusätzlichen Energieverlust zu dem bereits durch Elektrosmog hervorgerufenen Energieabfall. Das kann mehrere Ursachen haben – eventuell reagiert die Probandin auf im Amulett enthaltene Stoffe allergisch.
Während das Amulett bei Frauen die Regulationszentren im Gehirn und die „Oben-Meridiane“ anspricht, reagieren Männer darauf über das „zweite Gehirn“ im Bauch, also über das Sonnengeflecht, und über die „Unten-Meridiane“. Dennoch ist der harmonisierende Effekt bei beiden gleich stark.

2. Lebensmittel-Test: Für eine Untersuchung des Amulett-Einflusses auf Lebensmittel wurde exemplarisch die Veränderung von Wasser untersucht -und zwar der Einfluss eines mit dem Amulett „behandelten“ Wassers auf das Energiesystem des Menschen getestet. Dabei wurde nicht der normale Anhänger, sondern eine größere, von Motiv und Material her identische Scheibe benutzt -das sogenannte „Raum-Amulett“. Auf dieses wurden 5 Minuten lang Wasserproben gestellt und dann die Wirkung des behandelten Wasser auf den Menschen getestet.
Bei den 10 Probanden wurden jeweils drei verschiedene behandelte Wässer getestet. Insgesamt also 30 Einzeltests durchgeführt. Von diesen 30 Tests zeigten sich in 23 Fällen eine energetische Verbesserung, in 7 Fällen eine Verschlechterung. Die unbehandelten Wässer riefen vor der Behandlung bei 21 Tests negative energetische Effekte hervor. Nach dem Aufstellen auf die Scheibe nur bei 13 Einzeltests.
Durch das Raum-Amulett „Blume des Lebens“ kam es also meist zu deutlichen energetischen Verbesserungen. Das Raum-Amulett „Blume des Lebens“ ist daher zur Energetisierung und damit zur Verbesserung von Qualität und Verträglichkeit von Wässern (und damit auch anderer, wasserhaltiger Lebensmittel) geeignet.
Die gemessenen seltenen negativen Effekte können auch in der Art der verwendeten Wässer begründet liegen. So wurde auch ein bereits durch eine andere Methode „energetisch vorbehandeltes, informiertes“ und ein durch Sauerstoff angereichertes Wasser mitgetestet.
In einem Nebenversuch wurde auch die große Scheibe in ihrer Wirkung bei Elektrosmog getestet. Hängt man sie an einen PC-Monitor oder Laptop, war beim Menschen keinerlei positive Veränderung feststellbar. Wohl aber, wenn man die große Scheibe umhängt -vergleichbar der oben beschriebenen Wirkung der kleinen Amulette.

Auf Basis dieser energetischen Testergebnisse bewertet das LIFE-TESTinstitut nach seinen intern aufgestellten Kriterien das Amulett „Blume des Lebens“ der Firma SN-Design/Saraswati-Design als:

„energetisch gut“ (Gesamturteil)
„harmonisierend“ (1. Haupttendenz der Wirkung)
„energetisierend“ (2. Haupttendenz der Wirkung)

*) Kennzeichnung der Bewertungen im LIFE-TEST :
Gesamturteil:
energetisch sehr gut logo
energetisch gut logo
energetisch unbedenklich logo
energetisch negativ logo
Haupttendenz der Wirkung:
energetisch ordnend
harmonisierend
energetisierend
aktivierend
beruhigend
uneinheitlich

Anmerkung:
Ob die gleiche energetische Wirkung auch von anderen Objekten mit dem Motiv der „Blume des Lebens“ ausgeht oder nur von den hier getesteten Anhängern aus Porzellanmasse, dunkelblau glasiert mit Goldaufdruck, wurde nicht untersucht.

mehr unter: http://www.life-testinstitut.de/index.htm

Merken

Merken

Wie findest Du diesen Artikel / diese Seite?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

ähnliche Beiträge

0 comments… add one

Leave a Comment